(Cooperation für Dich!)

CoDi ist ein niedrigschwelliges Angebot der Jugendberufshilfe und orientiert sich an der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit (AJS) mit einer direkten Verknüpfung zur Mobilen Jugendarbeit. Es wird mit mobilen Jugendarbeiter*innen bzw. Streetworker*innen kooperiert und so deren offene Angebote begleitet.

Methodische Bausteine sind …

  • Casemanagement
  • Clearing
  • aufsuchende Arbeit
  • Mikroprojekte.

Gearbeitet wird mit einer “Kultur des Entgegenkommens” sowie sozialpädagogische Methoden, der Einzelfallhilfe, Gruppenpädagogik und Gemeinwesenarbeit.

→ In Kooperation mit der DAA