Stellenausschreibungen

Wir suchen Sozialarbeiter:innen/ Sozialpädagog:innen (und vergleichbare Qualifikationen) … (m/w/d)

Wir suchen immer Praktikant:innen, Honorarkräfte, Ehrenamtliche sowie aktive und passive MitgliederStellenausschreibung

  • als Dozent:innen für unterschiedlichste Fächer und Alternativen Unterricht bzw. Gruppenarbeit in der Straßenschule (gemäß § 13 SGB VIII) – Stellenausschreibung
  • als ehrenamtliche:r Mitarbeiter:in bei der mobilen Arbeit mit Kindern an der Kidstonne – Stellenausschreibung
  • als Honorarkräfte am Torhaus – Stellenausschreibung

News des Treberhilfe Dresden e.V.

Neues Projekt gestartet.

Daria – Fachberatungsstelle Sexarbeit berät rund ums Thema Sexarbeit.

Seit Mitte Mai berät der Treberhilfe e.V. Menschen, die sexuelle Dienstleistungen anbieten, zu ihren Rechten und unterstützt bei Bedarf weiterführend.

Die Fachberatungsstelle Sexarbeit bietet fachliche Beratung zu allen Fragen rund um Themen der Sexarbeit an, wie bspw. zu relevanten Steuer-Arten und finanzieller Absicherung, dem ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG), Gesundheits- und Krankenversicherung. Bei Fragen zur beruflichen Entwicklung ist sie eine kompetente Ansprechstelle – ob zu Einstieg, Professionalisierung oder Aus- und Umstieg.

Die Beratung kann an den Arbeitsorten oder aber im Büro der Beratungsstelle durchgeführt werden.

Das Angebot richtet sich an Sexarbeiter*innen bzw. Menschen, die sexuelle Dienstleistungen anbieten sowie an alle Menschen mit Fragen zum Thema.

Die Fachberatungsstelle arbeitet anonym, ergebnisoffen und solidarisch.

 

Daria – Fachberatungsstelle Sexarbeit

sexarbeit@treberhilfe-dresden.de

0176 180 99 4 11

Mehr zum Projekt hier.


Jobbörse Gorbitz: Neuer Name – neuer Standort

Die Beratungsstelle „Jobbörse Gorbitz“ heißt jetzt „Sprungbrett – Jugend.Beruf.Beratung“ und ist umgezogen.

Neue Adresse:
Amalie-Dietrich-Platz 7
01169 Dresden

Wir bieten Beratung und Begleitung für junge Menschen im Alter von 15 bis 27 Jahren an, die Fragen hinsichtlich ihrer beruflichen Orientierung haben. Das Angebot ist kostenfrei, freiwillig und auf Wunsch auch anonym.

Offene Sprechzeiten:

Montag: 14-17 Uhr

Mittwoch: 10-13 Uhr

Beratungstermine nach Absprache.

Mehr Informationen im Flyer und hier.

 

Die Beratungsstelle Sprungbrett-Jugend.Beruf.Beratung ist ein Kooperationsprojekt des Treberhilfe Dresden e.V. und der AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH und wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden.


FÖJ-Stelle zu vergeben

Wir suchen ab sofort wieder ein neues „ÖKI“

Wenn du Spaß an der Arbeit im Freien und mit Tieren hast, Interesse hast mit Kindern zu arbeiten, dich gern schmutzig machst und die Bereitschaft mitbringst am Wochenende/ Feiertags zu arbeiten – dann bewirb dich gern bei uns!

+++ Beginn des Freiwillig ökologischen Jahres (FÖJ) wäre ab sofort möglich – Ende des FÖJ wäre der 31.08.2022 +++

Die Arbeitszeit umfasst 40h/Woche.Bewirb dich also jetzt für einen Freiwilligendienst auf dem Abenteuerspielplatz Panama und unter http://www.freiwillig-jetzt.de.


!!!Wir freuen uns auf dich
🙂 Die Panamesen

 


Spendenübergabe des Rotary Club Dresden-Canaletto für die Kidstonne Gorbitz

Am 11.10.2021 fand die Spendenübergabe zwischen dem Rotary Club Dresden-Canaletto und dem Treberhilfe Dresden e.V. für das Angebot „Kidstonne“ in Gorbitz statt. Anwesend waren die aktuelle Präsidentin des Rotary Clubs Dresden-Canaletto und ehemalige Präsidentin des Verfassungsgerichtshofes des Freistaates Sachsen Frau Birgit Munz, die ehemalige Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst und Landtagsabgeordnete Frau Dr. Eva-Maria Stange, Loisa Jakob, Sozialarbeiterin im Westhang Mobil, sowie die Geschäftsführerin Frau Peggy Schramm des Treberhilfe Dresden e.V..

Die Kidstonne ist ein mobiles Spielangebot für Kinder in Dresden-Gorbitz und bietet montags unter freiem Himmel verschiedene Kreativ- und Bewegungsspiele an. Die Kinder können das Angebot aktiv mitgestalten und eigene Spiele und Ideen miteinander teilen.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung des Rotary Clubs Dresden-Canaletto und nutzen das Geld für eine Honorarkraft vor Ort, sowie die Anschaffung von kindgerechten Sitzmöglichkeiten, sowie zusätzlichem Spiel- und Bastelmaterial.

Loisa Jakob